Business Kollektion The Pure Barbara Schwarzer im Test

Fotocredit: Hotel Indigo

Wieder ein neuer Look! Alle sind schon ganz aufgeregt, als ich die neuen Blusen von The Pure ins Hotel bringe.
Nun heißt es wieder: Wer bekommt welche Größe, welche Hosen passen farblich dazu und dürfen Sneaker weiterhin getragen werden. Immer wenn wir eine neue Kollektion haben, freut sich das Team. Einfach toll, zum regulären Outfit immer etwas Abwechslung in Form von Kleidern, Blusen oder Schuhen zu haben.
Ich persönlich bin sehr froh darüber, dass wir mit Barbara Schwarzer eine schon so langjährige Zusammenarbeit haben. Das Label und die Menschen dahinter sind so herzlich, lokal und nahbar. Wir gehen schon fast ein und aus in ihrem Showroom – das erwartet man gar nicht von einem so renommierten und großen Düsseldorfer Modelabel.

 

Fotocredit@Olga Seifert

Über die Kollektion

Einige von euch kennen ein Paar Teile der Kollektion bestimmt schon von unserem Blogger Cocktail. In diesem Herbst sind wir die aktiven Tester der neuen Business Kollektion von The Pure . Wir tragen ab sofort die weißen Blusen und stellen die speziell auf den Arbeitsalltag ausgerichteten Ansprüche der Kollektion, auf den Prüfstand.

Bis jetzt stehen die Blusen jedem einzelnen Mädel des Teams und sitzen hervorragend. Auch wenn es bei uns nicht so brav wie auf dem Foto oben aussieht, unser lieblings Label versteht es, Minimalismus und feminine Eleganz miteinander zu verbinden. The Pure by Barbara Schwarzer ist die Essenz der klaren Linie für die Barbara Schwarzer international bekannt ist. Die Liebe zum Detail geht dabei nicht verloren, wie man an dem adretten Kragen und dem schönen Schößchen unten an der Bluse erkennen kann. Über ausgefallene Materialien und hochwertige Verarbeitung in Verbindung mit Schnittdetails entsteht das gewisse Etwas der Key Looks.

Fotocredit@Olga Seifert

Nun sind wir erstmal gespannt, ob die Blusen versprechen was sie halten. Angeblich ist bei The Pure alles  knitterfrei, strapazierfähig und bequem. Na super! Ab in die Waschmaschine und wieder angezogen. Perfekt für den Hotelbetrieb.

Da wir sehr eng mit Designerin Pam zusammen arbeiten, werden wir uns nicht scheuen eine Rückmeldung zu geben. Wenn uns beim Tragen in der Alltagssituation etwas auffällt, geben wir es weiter. Es kann ja eine eventuelle Verbesserungen für die nächste Saison sein.  Wer weiß, vielleicht gibt es auch bald eine Hotel Indigo Kollektion.

Die Blusen werden wir jetzt erst mal bis Weihnachten tragen und dann gibt es auch schon wieder eine neue Überraschung mit Barbara Schwarzer und einem weiteren coolen Brand. Ich sag nur: Das Schaufenster zur CPD 2019 wartet schon.

Bis dahin wird es der PURE Spaß diese Blusen zu tragen.

Alles Liebe,

Eure Karo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.